Warum wir machen, was wir machen - die Geschichte hinter Land.Luft

2021 Rinderschlachtung in Siebenbürgen
Im Beisein unseres Metzgermeisters Andreas Reiser wird in Siebenbürgen (Rumänien) das erste Rind geschlachtet. Auch hier achten wir selbstverständlich auf stress- und angstfreie Schlachtung. Das Rindfleisch wird zunächst größtenteils in Deutschland vermarktet.
„Lieber ist das Fleisch ein paar Kilometer mehr auf der Straße als das lebende Tier.“ - Veronika Lindner

2021 Bau der Metzgerei in Siebenbürgen
Auf unserer rumänischen Hofstelle nahe Satu Mare wird eine zweite hochmoderne Metzgerei nach dem deutschen Vorbild gebaut und als Bio-Metzgerei in Betrieb genommen.

2021 Ende Schafhaltung
Die Schafe wurden in Leberfing als Landschaftsgärtner „angestellt“. Sie sollten das Gras auf den Grünstreifen zwischen den Weiden kurz halten. Dabei haben die Schade aufgrund ihres dicken Fells keine Berührungsängste mit den Elektrozäunen gehabt und diese immer wieder umgerissen. Hierdurch haben sie uns letztlich mehr Arbeit gemacht als sie uns geholfen haben. Damit hatten wir quasi den Bock zum Gärtner gemacht.

2020 Schweizer Edelschweine ziehen auf den Hof
Wir stellen uns breiter auf und sammeln weitere Erfahrungen mit einer alten Nutztierrasse. Das Schweizer Edelschwein gesellt sich zu den Schwäbisch-Hällischen Schweinen auf unseren Leberfinger Weiden.

2020 Ende Hühnerhaltung
Wenn etwas nicht funktioniert muss man daraus Konsequenzen ziehen. Wir mussten lernen dass Hühnerhaltung auf unserem Hof nicht nach unseren Prinzipien möglich ist. So ist eine Hofschlachtung nicht möglich ohne eine separate Schlachtung nur für Geflügel zu bauen. Hinzu kommt die Einstallpflicht während der Vogelgrippe-Pandemie im Winter 2020. Schweren Herzens trennen wir uns daher von der Hühnerhaltung und konzentrieren uns auf die hohen Standards bei unseren Weiderindern und Weideschweinen.

2020 Onlineshop
Unser Online-Shop ist da: Mit Frischfleisch und Wurstwaren aus unserer Hofmetzgerei. Dazu gibt es ausführliche Informationen zu den Produkten und unserer besonderen Landwirtschaft. Wir optimieren stetig die Nachhaltigkeit von Verpackung und Versand um unsere hochwertigen Produkte kühl und sicher in hoher Qualität zu unseren Kunden zu bringen. Denn unser Konzept von Qualität, Nachhaltigkeit und Verantwortung endet nicht in der Metzgerei.

2019 Beginn Rinderzucht in Siebenbürgen
Nach den selben Prinzipien wie in Leberfing wird in Siebenbürgen (Rumänien) eine Rinderherde aufgebaut. Die Angus-Rinder leben hier ebenfalls das ganze Jahr im Freien auf weitläufigen Weiden in der Region Satu Mare in Siebenbürgen. Wir knüpfen damit an die in der Gegend traditionelle, ganzjährige Weidehaltung mit Angus-Rindern an.

2019 Durchgehend Bio-Zertifiziert
Bio ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Damit wir auch überall Bio drauf schreiben dürfen braucht es eine offizielle Zertifizierung. Diese haben wir nun durchgängig von der Landwirtschaft, über die Verarbeitung in der Metzgerei bis zu unserem Bio-Restaurant.

2019 Marktwagen unsere rollende Metzgertheke
Land.Luft gibt’s jetzt auch auf den Wochenmärkten der Region. Mit unserem modernen Marktwagen bieten wir eine mobile Metzgertheke mit Wurst, Schinken und Fleischspezialitäten. Der Marktwagen verbunden mit unserer Philosophie und dem Wissen wo es herkommt findet schnell Anklang und Wertschätzung bei den Marktbesuchern. Viele werden zu Stammkunden die unser Metzger „Sepp“ persönlich anspricht.

2019 Wissenschaftliche Begleitung der Weideschlachtung
Dr. Hanna Wullinger-Reber von der LMU München begleitet die Entwicklung unseres einzigartigen Schlachtanhängers zur stress- und angstfreien Weideschlachtung von Schweinen. Sie gibt mit ihrer Dissertation den wissenschaftlichen Beleg: Unsere Form der Schlachtung direkt auf der Weide erfüllt nicht nur alle Hygienevorgaben sondern hat auch einen positiven Einfluss auf die Fleischqualität.

2018 Eröffnung Hofladen und Restaurant
Bei besten Sommerwetter wird im Juni unser Bio-Hof eröffnet. Mit uns feiern 160 geladen Gäste den Start unseres einzigartigen Konzepts. Prof. Dr. Dr. habil. Manfred Gareis vom Lehrstuhl für Lebensmittelsicherheit an der LMU München, der das gesamte Projekt wissenschaftlich begleitet, lobt Land.Luft als wertvolles Pilotprojekt, um Tradition und Kultur in Bayern zu erhalten.

2017 EU-Zulassung und erste Schlachtung
Im November haben wir die EU-Zulassung für die einzigartige Weideschlachtung von Rindern, Schweinen und Schafen mit unserem eigenen mobilen Schlachtanhänger erhalten. Mit der ersten Schlachtung konnte auch die Verarbeitung in unsrer eigenen Metzgerei direkt am Hof beginnen.

2017 Beginn Mutterkuhhaltung
Wir beginnen mit der Mutterkuhhaltung bei der die Kälber bei Ihren eigenen Müttern aufwachsen dürfen. Bei der Rinderhaltung haben wir uns entschieden auf eine alte und bedrohte Nutztierrasse zu setzen. Mit den Murnau Werdenfelser Rindern und dem orginal Braunvieh tragen wir zum Erhalt der bäuerlichen Tradition und Vielfalt bei.

2016 Erste Schweine auf den Weiden
Hochleistungstiere passen nicht in das Konzept unserer Weidehaltung. Diese würden mit der naturnahen Haltung nicht zurechtkommen. Anstatt dessen haben wir uns für alte, robuste Nutztierrassen entschieden die ideal auf die Gegebenheiten bei uns im Kollbachtal rund um Leberfing angepasst sind. Die ersten Tiere für unsere Schweine haben wir von Züchtern bezogen, die unsere Grundsätze einer verantwortungsvollen Tierhaltung teilen.

2016 Entschluss der Familie Lindner „wir wollen etwas ändern“
Auf einer Familienfeier im Oktober 2016 diskutierte Familie Lindner über den hohen Fleischbedarf ihrer Kantine und die Herkunft des Fleisches. Schnell war man sich einig, man wolle etwas ändern. Auf der seit 19xx brachliegenden Hofstelle in Leberfing sollte eine Biolandwirtschaft mit 100% Weidehaltung und Weideschlachtung entstehen. Die verfallenen Gebäude haben wir renoviert und erweitert. Besonders glücklich sind wir über das böhmische Gewölbe das im Bereich des Bio-Restaurants erhalten und restauriert werden konnte.

Schließen (Esc)

Frohnleichnam - nächste Versandtage Dienstag 1. und 8. Juni

Bestellungen bis Montagnacht werden am Dienstag, 1. Juni versandt. Alle Bestellungen ab Dienstag werden aufgrund des Feiertags erst am Dienstag 8. Juni versandt, Zustellung am 9. Juni. Danke für euer Verständnis.

Geschenkgutscheine werden immer zeitnah zugestellt.

Geschenke hier online kaufen

Altersverifikation

Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin und alkoholische Getränke kaufen darf.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen