EU aktualisiert Tierschutzgesetzgebung und holt sich Meinung der Bürger ein

EU aktualisiert Tierschutzgesetzgebung und holt sich Meinung der Bürger ein

Die Europäische Kommission hat vor die Tierschutzgesetzgebung in der EU zu überarbeiten, um das Leid von vielen Nutztieren in der EU zu lindern. Nachdem die EU 2020 eine neue Strategie zum Thema nachhaltigere Lebensmittelproduktion verabschiedete, haben sie in diesem Zuge sich auch verpflichtet die Vorschriften zum Thema Tierschutz zu aktualisieren.

Noch bis zum 21. Januar 2022 gibt es für alle die Möglichkeit an einer aktuellen Umfrage der EU teilzunehmen und dort seine eigene Meinung zum Thema Tierhaltung abzugeben. Jetzt kann das Thema Tierschutz angegangen und aktiv mitgestaltet werden – zum Beispiel zum den Themen ausreichende Informationen zur Haltungsform der geschlachteten Tiere, beim Ende von Lebendtiertransporten in Drittländer oder eine verbindliche Tierschutzkennzeichung bei tierischen Produkten.

Hier geht es zur Umfrage

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Frohnleichnam - nächste Versandtage Dienstag 1. und 8. Juni

Bestellungen bis Montagnacht werden am Dienstag, 1. Juni versandt. Alle Bestellungen ab Dienstag werden aufgrund des Feiertags erst am Dienstag 8. Juni versandt, Zustellung am 9. Juni. Danke für euer Verständnis.

Geschenkgutscheine werden immer zeitnah zugestellt.

Geschenke hier online kaufen

Altersverifikation

Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin und alkoholische Getränke kaufen darf.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen